Stadtaufwertung – Perspektiven des Häuserkampfes

Ort: AZ Köln (Parkettsaal)
Wann: 05. November, 16 Uhr

Die Kampagne squat-a-lot läd Interessierte zu Vorträgen, Workshops und
Diskussionsrunden ein. Wir wollen uns mit vier Themenblöcken beschäftigen,
rund um Gentrifizierung, Freiraumkampf und mögliche Aktionsformen im
Streit um unser Recht auf Stadt. Wir freuen uns auf euch!

(Anmerkung: Wir möchten keine Diskurse diktieren, sondern die Diskussion
um Besetzungen und den innerlinken Dialog um mögliche Aktionen fortführen.)

Das Programm;

1. Vortrag: „Gentrifizierung auf den Begriff gebracht (versuchsweise)“
2. Workshop: Freie Räume – Hausbesetzung als Notwendigkeit?
3. Workshop: Was ist gerechtfertigte Militanz?
4. Abschlussdiskussion: Perspektiven unserer „Gegenwehr“

Für jeden Themenblock haben wir c.a. 1 Std. eingeplant. Gegen 18 Uhr wird
es eine Pause geben in welcher ihr unser veganes Buffet plündern könnt ;)